Anmelden

Mit Rückenwind starten

Darlehen und öffentliche Förder­mittel sind eine wichtige Start­hilfe für die Firmen­gründung. Beides be­kommen Sie bei Ihrer Spar­kasse. Und darüber hinaus: ­eine kompetente Beratung zu allen wichtigen Fragen der Existenz­gründung.

Gute Vorbereitung

Ein Gründungs­darlehen lässt sich sehr flexibel
aus­g­estalten. Gehen Sie daher gut vor­bereitet in das Gespräch mit Ihrem Berater. Hilfreich ist ein voll­ständiger und gut durch­dachter Business­plan.

Sie bringen bitte unter anderem mit:   

  • Investitions­plan mit Angeboten und Kosten­schätzungen
  • Beschreibung Ihres Gründungs­­vorhabens
  • Lebens­lauf (Qualifikationsnachweise)
  • Pacht­verträge
  • Gesellschafts­verträge
  • Rentabilitäts­­vorschau
  • Liquiditäts­­plan

Ablauf der Gründungsfinanzierung

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die einzelnen Schritte und deren Dauer bei Ihrer Gründungsfinanzierung.

Ihr Weg in die Selbstständigkeit

Gerne informiert Sie Ihr Berater im Detail über die für Sie optimale Gründungs­finanzierung, Ihre Möglich­keiten und die nächsten Schritte. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin.

Starthilfen nutzen

Bund, Länder und EU unterstützen den Start in die unternehmerische Selbst­ständigkeit. Typisch für öffentliche Förder­mittel: günstige Zinsen (meist unter dem üblichen Markt­niveau), lange Lauf­zeiten und tilgungs­freie Anlauf­jahre.

Beteiligt sind regionale Förder­institute, Bürgschafts­banken und auch die Kredit­anstalt für Wieder­aufbau (KfW). Nutzen Sie diese staatlichen Hilfen für Ihre Gründungsfinanzierung. 

Öffentliche Förder­mittel im Über­blick:

ERP-Gründer­kredit – StartGeld 

Der günstige Förder­kredit für Ihren Start. Die Komplett­lösung bis 100.000 Euro für Existenz­gründer und junge Unter­nehmen.

ERP-Gründer­­kredit – Universell

Wie groß Ihre Pläne auch sind: Bis zu 25 Millionen Euro für Grün­dung, Nach­folge und Festigung.

IFB Hamburg

Die Hamburgische Investitions- und Förderbank bietet zinsgünstige Darlehen und Zuschüsse sowie neutrale Beratungen zu öffentlichen Fördermöglichkeiten an.  

Von A bis Z

Unter existenzgruender.de finden Sie Check­listen, Tipps, Adressen und weiter­führende Links.

Deutscher Gründerpreis

Die bedeutendste Auszeichnung für heraus­ragende Unternehmer in Deutschland.

Cookie Brandingkeep it
i